Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Technische Daten für Thermo- und Ausgleichsleitungen

Thermo- und Ausgleichsleitungen sind im Prinzip preiswerte, isolierte Verlängerungsleitungen vom Thermoelement-Übergang zum Messgeräteeingang. Thermoleitungen (X) sind aus Original-Thermomaterial und sind in der Klasse 1 bzw. Klasse 2 zu bekommen. Ausgleichs­leitungen (C) sind aus einer Legierung verschiedener Materialien, welche sich ähnlich verhalten wie Thermomaterial, aber nur als Klasse 2 definiert sind (siehe Tabelle unten).

Nachfolgend die Tabelle nach der Norm IEC 584-3 für den Farbcode und die Klassengenauigkeit der Thermo- und Ausgleichleitungen.

Farben, Toleranzen und Temperaturbereiche, international gültige Farbcode-Tabelle.
Typ Farbcode Klasse 1 Klasse 2 Anwendungstemperatur Messtemperatur
KX KCA KCB Farbcode ± 1,5 °C - - ± 2,5 °C ± 2,5 °C ± 2,5 °C -25 °C .......+200 °C 0 °C ...... + 150 °C 0 °C .......+ 100 °C 900 °C
JX Farbcode ± 1,5 °C ± 2,5 °C -25 °C .......+200 °C 500 °C
NX NC Farbcode ± 1,5 °C - ± 2,5 °C ± 2,5 °C -25 °C .......+200 °C 0 °C ...... + 150 °C 900 °C
SCA SCB RCA RCB Farbcode - - - - ± 2,5 °C ± 5,0 °C ± 2,5 °C ± 5,0 °C 0 °C .........+ 100 °C 0 °C .........+ 200 °C 0 °C .........+ 100 °C 0 °C .........+ 200 °C 1000 °C
TX Farbcode ± 0,5 °C ± 1,0 °C -25 °C .........+ 100 °C 300 °C
EX Farbcode ± 1,5 °C ± 2,5 °C -25 °C .........+ 200 °C 500 °C
B Farbcode - ± 3,5 °C 0 °C .........100 °C 1400 °C
L Farbcode - ± 3 °C nach DIN 43 714 (alte Norm) ± 3 °C nach DIN 43 714 (alte Norm) ± 3 °C nach DIN 43 714 (alte Norm)

Die Tabelle zeigt die max. Grenzabweichung für Thermo- und Ausgleichleitungen, wenn sie innerhalb des Anwendungs­temperaturbereiches betrieben werden, die Toleranzen gelten für die angegebenen Meßtemperaturen (letzte Spalte).

Zum Seitenanfang